Wiesenmeiler Höhbeck März 2015

Wiesenmeileraufbau “Ajowan”

Am Freitag bauten wir den filigranen Wiesenmeiler “Ajowan” auf. Nach einer kurzen Einführung ging’s um 10 Uhr los. Während die einen den Maschendraht-Zaun zusammenbastelten, legten die anderen den Bodenschutz und begannen, den Meiler zu füllen.

Sign Ajowan
Sign Ajowan
1-DSC_2695
Bodenschutz

 

 

 

 

 

Ziel der Betreiber ist es, ihren regelmäßig anfallenden Obstschnitt nicht nur zu kompostieren, sondern diesen auch für Wärme zu nutzen. Zur Verfügung standen ca. 12m³ – Eine recht geringe Menge von Biomasse. Der Meiler wird vermutlich nicht über den Winter kommen, aber zumindest ab Frühjahr eine warme Dusche für die Kanuten bieten.

1-DSC_2698-001
Obstschnittbefüllung

Nachdem die zur verfügende Biomasse eingebracht war, organisierte der Betreiber spontan noch Pferdemist vom Nachbarn: Ein guter Kickstarter!

GoodLuck Ajowan!

Ein Gedanke zu „Wiesenmeileraufbau “Ajowan”“

  1. Liebe Miriam Wiese,
    die Idee Ihres einfachen Biomeilers begeistert mich. Habe von Ihrem Projekt gestern in der Beilage zur ZEIT von millionways.org gelesen.
    Zumal ich 10 Ha Grünland bewirtschafte, das so schlecht ist und sich viel Farn darunter befindet, dass selbst meine Hochlandrinder nur einen Bruchteil fressen und ich die restliche Grünmasse derzeit einfach mulche.
    Ich werde diese Idee weiter verfolgen.
    Ihnen viel Freude an Ihrem sinnvollen und mutigen Projekt.
    Viele Grüße aus dem Spessart
    Gebhard Eich

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>