Wiesenmeiler Crowdfunding

Das Ziel ist klar: Den Biomeiler bekannt zu machen und zu etablieren!

Dafür wollen wir zum Beispiel
* sichere und klare Rahmenbedingungen für Betreiber und Kompostnutzer schaffen
* das Prinzip effektiv weiterentwickeln
* Fördermöglichkeiten für die Betreiber ausloten
* Biomeiler-Energie-Inseln kreieren
* Menschen die Möglichkeit geben, an dem Projekt mitzuarbeiten und dabei ihr Potenzial zu entdecken und zu leben

Wir haben uns viel vorgenommen und für Unterstützer unserer Vision ein Crowdfunding eingerichtet:

https://www.crowdfundinginternational.eu/user/Miriam Wiese

Bei Crowdfunding International kann man Projekte finanziell unterstützen – aber vor allem kann man auch seinen eigenen Herzenswunsch zu einem Projekt machen und dabei gleichzeitig mit einem kleinen Betrag ein anderes unterstützen. Diese Idee hat uns besonders gefallen, ist sie doch eigendlich die Entstehungsgrundlage für Crowdfunding: Menschen finanziell zu unterstützen, ihren Traum oder ihre Vision bedingungslos umzusetzen.

https://www.crowdfundinginternational.eu/user/Miriam Wiese

4 Gedanken zu „Wiesenmeiler Crowdfunding“

  1. Hallo Miriam,
    finde den Biomeiler super!
    Wir haben gerade ein Gartengrundstuck, 1.000 m², erworben.
    Dort soll ein “Waldgarten” entstehen. Ein Biomeiler wird dort auch zu finden sein. Werde eure Adresse an interessierte weiterleiten. Wir beschäftigen uns mit Herstellung von Pflanzenkohle und Terra Preta.
    Der Biomeiler liefert Wärme und Humus. Den Prozess zur Humusbildung kann man mit Pflanzenkohle und Humofix optimieren.
    Habe heute in der Zeitbeilage von euch erfahren. http://www.millionenways.org
    LG
    Gerd Wiesmeier
    Mozartstr. 2
    35440 Linden
    Tel.: 0178 61 51 001

    1. Lieber Gerd, ja das ist eine Super Kombination! Viel Erfolg beim Aufbau und teilt uns bitte gerne Eure Erfahrung mit! Viele Grüße, Miriam

  2. Moin in Hitzacker,

    Hitze in Hitzacker gewinnen – ein schöner Zufall.
    Ja, auch heute die ZEIT gelesen und mich gefreut. Als langj.
    KaminOfenanbieter (früher Winsen und Bardowick, HH und
    Buchholz) ist die Idee zur Ergänzung eines wasserführenden
    KaminOfens sehr, sehr hitzig.
    Daß grüne Wärme entsteht, spüre ich beim Grasschnittlagern
    immer wieder und auch schon mal nachgedacht, aber…
    Futuristische Idee – aber umsetzbar.
    Wir sollten Anwendungsbeispiele zwecks landesweite
    Motivation austauschen.
    Bis denn grüßt Broder vom Dagebüller NordseeDeich

  3. Crowdfunding ist und bleibt eine ganz tolle Finanzierungsalternative. Mit der richtigen Idee kann man tatsächlich einiges erreichen, denn auch das Interesse der finanziellen Unterstützer wächst immer weiter an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>